Langenlois · Austria

Das Tal

Geschichte und Geschichten – sie haben unsere Landschaft und unsere Kultur geprägt. Meine Weine erzählen vom Facettenreichtum des Kamptales, den sanften Hügeln, den Wäldern im Waldviertel und von den Böden der steinigen Terrassen. Ihr Geschmack vereint die Gegensätze, die sich positiv auf die Traube auswirkt: das Klima, welches reich an Gegensätzen ist, von Sonne und Wind, vom Boden.

Hier im Kamptal ist der besondere Ort, wo unsere Trauben wachsen und gedeihen. Und hier, im Weingut Bruno Kirschbaum vereinen wir den Charakter aller Einflüsse, damit Sie ein Stück Kamptal genießen können.

Der Winzer

Der Weinbau begleitet mich seit meiner Kindheit. Aufgewachsen inmitten der Natur, von meinen Eltern das Handwerk gelernt und übernommen. Tradition spielt eine große Rolle, wir haben aber keine Scheu vor neuen Ideen und Innovation. Diese Eigenschaften finden Sie in meinen Weinen. Naturbelassenheit und die sorgfältige Verarbeitung der Trauben ist das oberste Gebot – so können meine Trauben reifen und ihre eigene, besondere Persönlichkeit entwickeln.

 

Bild: Bruno Kirschbaum mit seinem Sohn Paul

Der Grüne Veltliner

In den Weinbergen rund um Langenlois wächst diese Sorte – den Ursprung des Grünen Veltliners möchten wir einerseits bewahren und andererseits weiterentwickeln. Seine Charaktervielfalt und Komplexität entwickelt die wichtigste unserer Rebsorten besonders gut in leichten DAC-Weinen und in unseren vielschichtigen Lageweinen.


Paul's

Die Geburt unseres jüngsten Sohnes Paul war Anlass zur Kreation eines duftig-frischen und fruchtigen Weines. Mit der zarten Würze der Veltlinertraube empfehlen wir diese erfrischende Sorte zu leichten Vorspeisen und als Aperitif.


Kamptal DAC

Dieser feine Veltliner ist eine besondere Gaumenfreude: frische, saftige Frucht gepaart mit feiner Würze. Ein leichter Sommerwein für laue Sommernächte, einschenken und genießen.


Kamptal DAC Steinhaus

Sehr frisch, sehr traubig. Ein delikater Duft nach Kräuterwiese und doch zart exotisch; pfeffrig und elegant; verbindet Feinheit und pure Mineralität, verspielt und und trotzdem pikant, lang fordernd und einnehmend zugleich, Veltliner pur.


Kamptal DAC Reserve Spiegel

Ein Veltliner für Liebhaber: frisch und traubig , mit feiner minziger Note; trotz des mittleren Gewichts sehr substanzreich und lange nachklingend.



Kamptal DAC Reserve Heiliger Graben

Robinien- und Lindenblüten, Biskuits, helles Tabakblatt; umschmeichelt den Gaumen mit satter, cremiger Extraktfülle sowie süß-pfeffrigen Schattierungen nach reifen Mangos. Ein vielschichtiger Veltliner für Kenner.


Die Weissweine & der Sekt

Der Riesling wächst traditionsgemäß auf den kargen Gesteinsböden, insbesondere in den Rieden Steinmassel und Steinhaus. Es werden kristallklare, trockene Weine angestrebt, mit einer Nase und einem Körper, die Erinnerungen an ihren Ursprung wach rufen.


Chardonnay Jahrgangssekt

Sehr zarte Perlage; mit seinem exquisiten Bouquet nach Walnüssen, Honig, Melonen und Lindenblüten schmiegt sich dieser Jahrgangssekt sämig-weich an den Gaumen. In Anklängen erinnert er an frische Croissants und Teegebäck.

Klare Struktur, trotzdem finessenreich und komplex. Spannung und Kraft, die den Gaumen vibrieren lässt.


Riesling Kamptal DAC Steinmassl

Herrliches Duftspiel mit reifer Exotik; am Gaumen animierende Reife mit allen Steinobstfrüchten, die der Sorte zuzuordnen sind: Marillen, Mango, Papaya;

Fruchtige Eleganz und sehr beschwingt. Ein Wein mit Potenzial.


Riesling Kamptal DAC Steinhaus Terrassen

Reicher Früchte-Cocktail aus gelben Marillen, Ananas und Quittengelee. Die feine Säure wird von ausgiebigen Extrakten optimal unterstützt. Dieser Riesling ist ausgesprochen charmant und sehr ausgewogen.


Welschriesling

Ried Hasel - klare Apfelfrucht. Animierend und frisch. Starke Frucht mit vitalem Charakter; kernig und pikant.


Frühroter Veltliner

Eine angenehm fruchtige Nase und der Geschmack von klarer Apfelfrucht – ein leichter, frischer Wein mit guter Fülle und angenehmer Säure. Dieser Frührote Veltliner passt zu jedem Anlass.


Sämling 88

(auch „Scheurebe“). Das Ried Liss ist ein besonders karger Boden in hoch gelegenen Weingärten. Dadurch bleiben die Trauben klein und ergeben einen besonders feinen, unaufdringlichen Wein. Sehr fruchtig und traubig: ein richtiges "Fruchtbündel".


Gelber Muskateller

Der feinfruchtige Wein verbindet sein ausgeprägtes Muskatbukett mit einer zarten Nase voll Holunder und Limetten und der Geschmack hält was sie Nase verspricht - so raffiniert kann nur ein Muskateller schmecken.


Weißburgunder

Ried Thal - saubere Frucht, im Abgang finden sich Ansätze von frischen Äpfeln; ein runder und zugleich dichter Wein, der kulinarisch vielfältig einsetzbar ist.


Grauer Burgunder / Pinot Gris

Ried Sauberg - schöne Fülle, ausgeprägte Aromen; lebendig mit saftiger, weicher Frucht; kurz und knapp beschrieben: eine Weinrarität!


Chardonnay

Ried Spiegel – dieser Chardonnay besticht durch ein ausgesprochen sortentypisches, vollreifes Bouquet; ein körperreicher Wein, der mit ausgewogenem, anhaltendem Abgang überzeugt.


Die Rotweine

Unsere Rotweine werden traditionell „gehätschelt“. Als beste Lagen erweisen sich die windgeschützten Süd-Osthänge von Liss, Wechselberg und Ladner. Die Herausforderung ist im klimatischen Grenzgebiet des Kamptals feine, bekömmliche Rotweine mit markanter Persönlichkeit heranzuziehen.


Zweigelt

Ried Liss - tiefdunkles granatrot und intensive Beerenfrucht; einerseits rauchig mit würziger Note am Gaumen; andererseits komplex mit opulenter Frucht; sehr reife Tanninen bewirken einen harmonischen und langen Abgang.


Zweigelt Reserve

Während der Geschmack von dunklen Waldbeeren sich um die Nase schmeichelt, lässt sich im Gaumen das zarte Tannin erschmecken – ein Wein mit großer Frucht. Dicht und süffig: ein Muss für alle Rotweinliebhaber.


Zweigelt Barrique

Ried Liss - feines Holz mit wunderbar verwobener Frucht; stoffig und dicht; feinste Schokolade- und Orangennoten; ein grandioser Wein für gesellige Stunden.


Cabernet Sauvignon

Sattes rubinrot, in der Nase zarte Wildbeeren, Pflaumen und schönen Erdbeeren. Cassis und Zimttöne am Gaumen mit ausgewogener Fülle und Schmelz; weiche Tannine, kraftvoll im Abgang.


Blauburger

Ried Loiserberg - der Blauburger ist aufgrund der geringen Verbreitung eine echte Rarität. Sein kräftiges rubinrot verleiht ihm eine samtig warme Erscheinung; das intensive Bouquet erinnert an Weichsel- und Kirscharomen. Sein kräftiger, vollmundiger Geschmack mit angenehm seidigem Tannin rundet diesen Wein ab.


Blauer Burgunder

Ried Wechselberg – dieser Blaue Burgunder ist ein Wein für Genießer: leuchtendes rubingranat, typische Zwetschkennase und rotbeerige Frucht; samtige Tannine, stoffig und sehr bekömmlich.


Pinot Noir Reserve

Mittleres rubingranat mit hellen Rändern; in der Nase präsentiert sich der Wein mit zarten, rotbeerigen Aromen von Himbeeren und Ribisel, unterlegt mit einem Hauch von Röstaromen. Am Gaumen erscheint er sortentypisch: finessenreich und feinstrukturiert. Dieser Pinot Noir ist vielschichtig, ohne vordergründig zu sein, hat Tiefgang ohne zu konzentriert zu sein. Ein spannender Sortenvertreter aus dem Kamptal.


Weingut Bruno Kirschbaum

Ziegelofengasse 32, 3550 Langenlois, Kamptal, Austria
T +43 2734 2318, F +43 2734 2318 4, M +43 676 7563555
office@weingut-kirschbaum.at


Öffnungszeiten


Mo-Sa 8-17 Uhr // Bitte um telefonische Voranmeldung

Impressum


UID: ATU63287259
Gerichtsstand: Krems / Donau